Gottheit tief verborgen, betend nah ich dir.
Unter diesen Zeichen bist du wahrhaft hier.
Sieh, mit ganzem Herzen schenk ich dir mich hin,
weil vor solchem Wunder ich nur Armut bin.

In diesem Jahr haben wir zusammen mit unseren Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern bei dem allerschönsten Wetter in unserem Innenhof gemeinsam die Heilige Messe gefeiert. Es ist jedes Mal ein schönes Erlebnis, Gott im Sakrament und in seiner Natur zu begegnen.
Alle haben voller Dankbarkeit gebetet und gesungen.
Viele Erinnerungen an früher wurden wach und so kam es zu sehr interessanten Gesprächen über die Traditionen von damals

Augen, Mund und Hände täuschen sich in dir,
doch des Wortes Botschaft offenbart dich mir.
Was Gott Sohn gesprochen, nehm ich glaubend an;
er ist selbst die Wahrheit, die nicht trügen kann.

Schwester M. Felicitas und Konvent