Donnerstag der 5. Woche der ordentlichen Zeit
Heilige Josephine Bakhita, Jungfrau
Internationaler Tag des Gebets und des Bewusstseins gegen den Menschenhandel 2024
Evangelium Markus 7,24-30
„Aber die Haushunde unter dem Tisch dürfen die Reste der Kinder fressen.“ Dies ist die Aussage des Glaubens. Ein Glaube, der alle Schwierigkeiten im Leben überwinden kann. Ein Glaube, der alle Vorurteile der anderen in unserem Leben überwinden kann. Ein Glaube, der alle Ängste in unserem Leben überwinden kann. Ein Glaube, der nur die Gnade sieht, die Wunder in unserem Leben wirkt. Ein Glaube, der allen Enttäuschungen und Frustrationen im Leben standhält. Ein Glaube, der mit der Hoffnung auf die Liebe Gottes bereichert ist. Ein Glaube, der niemals aufgibt zu fragen. Lasst uns nachdenken. Lassen Sie uns unseren Glauben an Gott stärker machen als alle anderen Gefühle in unserem Leben.