Montag der 3. Adventswoche
oder Unsere Liebe Frau von Guadalupe
Evangelium – Matthäus 21:23-27
„Da antworteten sie Jesus: ‚Wir wissen es nicht.'“. Wir verleugnen die Wahrheit aus eigener Bequemlichkeit. Entweder wollen wir die Wahrheit nicht akzeptieren, oder wir wollen die Wahrheit nicht ändern. Beide beginnen mit diesem „Wir wissen es nicht“. Wenn wir dies sagen, ist in unserem Geist bereits das Bild der Tatsache vorhanden, das wir mit unserer Verleugnung der Wahrheit schaffen wollen. Die Verleugnung der Wahrheit, um unsere eigenen „Wahrheiten“ zu schaffen. Jesus geht völlig von dieser Szene weg. „Und er erwiderte: ‚Ich will euch auch nicht sagen, warum ich so handle.'“. Jesus will seine Wahrheit in dieser Situation nicht teilen. Wenn wir die Wahrheit verleugnen oder wenn wir die Wahrheit nicht akzeptieren, will Jesus seine Wahrheit nicht mit uns teilen. Wir bleiben in der Finsternis. Der Advent ist die Zeit, die Wahrheit zu akzeptieren, um in der Wahrheit Jesu zu sein.