NACHRICHTEN

Das leere Grab

Am leeren Grab des auferstandenen Christus ist es gut, sich zu erinnern

dass man ein Verlierer sein muss, um zu gewinnen,

arm zu sein, um den Menschen etwas zu geben,

zu verlieren, um zu bestehen,

nutzlos zu sein, um für jemanden nützlich zu sein,

in der Dunkelheit zu leben, um Licht zu werden,

zu sterben, um zu leben,

zu lieben und nie aufhören zu leiden.

Wenn es scheint, dass alles vorbei ist, dann fängt es erst richtig an.

 

Pfr. Jan Twardowski

Aktie: