Tägliches Brot

Donnerstag, 1. September

Donnerstag der 22. Woche der gewöhnlichen Zeit

Evangelium – Lukas 5,1-11

Jesus geht in das Boot des Simon. Dort sitzt er und lehrt ihn. Dann bittet er Simon, ins tiefe Wasser hinauszufahren und ihre Netze auszuwerfen, um einen Fang zu machen. Er kommt, er bleibt und er bittet. Wenn wir zusammenarbeiten, geschehen Wunder! Das ist die Beziehung zwischen Gott und uns. Er kommt in unser Leben. Er wird Teil unseres Lebens. Er bittet um Initiativen in unserem Leben. Vielleicht sind es dieselben Initiativen, die wir versucht haben. Aber bei ihm ist es anders. „…aber wenn ihr es sagt, so will ich die Netze auswerfen“. Und das eigentliche Wunder hier ist, dass sie „alles verließen und ihm folgten“. Wenn wir die Rolle Gottes, seine Gegenwart, in unserem Leben verstehen, lassen wir alles andere stehen und liegen und folgen ihm.

Aktie:
stronainternetowacena.pl