Tägliches Brot

Montag, 12. September

Montag der 24. Woche der ordentlichen Periode
oder der Allerheiligste Name Mariens
Evangelium – Lk 7:1-10
„…. sondern gib das Wort, und mein Knecht wird geheilt“ Hier sehen wir ein Beispiel, in dem der Glaube in eine völlige Hingabe an Gott umschlägt. Wenn der Glaube zur Selbstaufgabe wird, wird der Glaube zur Liebe. Dies ist ein Glaube, der frei von jeder Anmaßung ist. Wenn dem Glauben die Liebe fehlt, wird der Glaube zu einer Reihe von Annahmen und Prämissen. Der Glaube wird zu einer Lösung, nicht zu einer Beziehung. Wenn der Glaube dagegen Liebe ist, wird der Glaube zu einer Beziehung. Es ist die Freude, gemeinsam mit Jesus zu gehen. Mehr ist nicht nötig. Vor dem Glauben dieses Hauptmanns aus Kapernaum sollten wir die Qualität unseres Glaubens prüfen. Ist unser Glaube ein Glaube, der von Liebe, von Beziehung erfüllt ist? Oder ist unser Glaube voller Anmaßung und Entschlossenheit?

 

Aktie:
stronainternetowacena.pl