Wir sollten uns nicht nur mit der äußeren Einhaltung von Werten zufrieden geben, sondern auch mit der inneren Einstellung. Die äußere Einhaltung von Werten ist wichtig, weil sie echte Veränderungen in unserem Leben bewirkt. Veränderungen, die kein Leben haben. Denn es sind die Einstellungen und Gedanken, die den äußeren Beobachtungen Leben einhauchen. Äußere Beobachtungen ohne innere Haltung erzeugen in uns eine Dualität, die schwer zu bewältigen ist und oft sogar zu Konflikten führt. Wenn aber die innere Einstellung die äußeren Verhaltensweisen leitet, wächst die Integrität und das Glück sprießt.

Don Giorgio