Tägliches Brot

Samstag, 10. Dezember

Samstag der 2. Adventswoche
oder Unsere Liebe Frau von Loreto
Evangelium – Matthäus 17,10-13
„Ich sage euch, dass Elia schon gekommen ist und sie ihn nicht erkannten, sondern ihn behandelten, wie es ihnen gefiel; und der Menschensohn wird ebenso durch ihre Hand leiden“. Wenn die prophetische Stimme nicht gehört wird, wird der Menschensohn leiden müssen. Was ist die prophetische Stimme? „Die Jünger verstanden nun, dass er von Johannes dem Täufer gesprochen hatte. Die prophetische Stimme ist die Stimme zur Umkehr und zur Demut. Bringt Früchte, die der Umkehr würdig sind“ (Mt 3,8). Wenn die prophetische Stimme von der Kirche nicht anerkannt wird, wird der Weg Christi leiden. Wenn die prophetische Stimme von einer Gemeinschaft nicht anerkannt wird, wird die Wahrheit Christi darunter leiden. Wenn die prophetische Stimme von einer Familie nicht anerkannt wird, wird das Leben Christi leiden. Wenn jeder Einzelne von uns die prophetische Stimme nicht erkennt, wird die Gegenwart Christi leiden. Der Advent ist die Zeit, um die Früchte der Reue zu tragen: Demut.

Aktie:
stronainternetowacena.pl