NACHRICHTEN

Ein Besuch in Zgoda

Am 27. Oktober fand in der Pfarrei St. Josef in Zgoda (Eintrachtshütte) bei Swietochlowice (Schwientochlowitz) ein Treffen mit Schwestern statt: Sr. Natalia, Sr. Helena und Sr. Marychrista von der Kongregation der Marienschwestern v.d.U.E., die in Tansania gearbeitet haben bzw. aus Tansania stammen. Das Treffen fand in der Heimatgemeinde der Dienerin Gottes, Schwester Dulcissima, im Rahmen der Gebetswoche für die Missionen statt. Zuerst beteten wir gemeinsam den Rosenkranz für die Missionen in Suaheli und Polnisch, dann feierten wir die Eucharistie, während der die Schwestern tansanische Lieder sangen. Nach der Messe gab es ein Treffen mit den Schwestern in der Kirche, an dem mehrere Dutzend Gemeindemitglieder teilnahmen. Die Schwestern sprachen über ihre Berufung, einschließlich des Lebens in Afrika, und gaben ein Zeugnis über ihre Begegnung mit Schwester Dulcissima. Am Ende vertrauten wir, auf die Fürsprache der Muttergottes und des heiligen Josef, die Kongregation, die Pfarrei und den Seligsprechungsprozess von Schwester Dulcissima Gott an.

Da es uns aus Zeitgründen nicht möglich war, auf den Spuren von Schwester Dulcissimas Leben in Zgoda zu wandeln, luden wir die Schwestern ein, Zgoda noch einmal zu besuchen und das Haus von Helena Hoffmann zu besichtigen.

Wir möchten auch alle, denen das Leben und das Werk von Schwester Dulcissima Hoffmann am Herzen liegt, zu einem Besuch in Zgoda einladen.

Pfarrer Bogusław Jonczyk

Aktie: